Hochwild
Reptilienzoo
Greifvogelstation

Hochwild Reptilienzoo Greifvogelstation


TIERPARKS, ZOOS

 

Wildgehege Hellenthal - Hellenthal

Das Wildgehege ist ganzjährig interessant. Schon im Frühjahr lohnt sich der Besuch, wenn die starken Hirsche ihr Geweih abwerfen und die See- und Steinadler mit der Balz beginnen. Ab März können dann schon die ersten Jungtiere wie Frischlinge, kleine Muffellämmer usw. begutachtet werden. Weiterer Nachwuchs bei Ziegen, Rotwild, Luchs und Waschbären stellt sich ein. Daneben schlüpfen, meist schon im April, die ersten jungen Adler.

Im Juni führt das Damwild seinen Nachwuchs und die Rothirsche haben ihr Geweih halb geschoben. Sie können erleben, wie im Juli die jungen Greife eingeflogen werden. Im August führt jede Wildart ihren Nachwuchs spazieren.Die Rothirsche fegen ihr Geweih und der zweite Wurf Frischlinge wird geboren.

Ende September/Anfang Oktober beginnt die große Zeit der Hirschbrunft (Rotwild), an die sich die Brunft des Damwildes anschließt.

Unabhängig von den eigenen Nachzuchten, finden im Wildgehege Hellenthal auch immer wieder andere interessante Wildarten ein Zuhause.

In der Greifvogelstation finden Flugvorführungen täglich statt:
April bis Oktober: 11.00, 14.30 und 16.00 Uhr
November bis März: 11.00 und 14.30 Uhr

 

 

Wildgehege Hellenthal

53940 Hellenthal

 

 

Tel. 02482 - 2292
FAX: 02482 - 2212

WWW: wildgehege-hellenthal.de

Öffnungszeiten:
ganzjährig

1. März bis 14. November: 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr (Kasseneinlass)

15. November bis 28. Februar: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Kasseneinlass)

 

Eintrittspreise: s. www

 

 

Sea LifeSea Life - Königswinter

 

Lust auf einen Tauchgang durch die Ozeane ganz ohne naß zu werden? Hier erlebt man alles aus allernächster Nähe – vom Seepferdchen bis hin zu Haien und lernt Spannendes von den SEA LIFE Experten.

In über 30 Becken werden auf 2.000 Quadratmetern 6.000 Meeresbewohner aus mehr als 100 Arten vorgestellt, es dreht sich um die Tierwelt des Rheins, d.h. gezeigt werden die Kaltwasserfische aus Europa und Atlantik.

Der Besuch wird durch ein großes Angebot an Führungen und Erläuterungen abgerundet. Highlight: Ein für deutsche Sea Life Aquarien einzigartiger 360-Grad-Unterwassertunnel führt durch das 600-Kubikmeter-Atlantikbecken mit Rochen und Haien.

 

 

Sea Life - Königswinter
Rheinallee 8
53639 Königswinter

 

Tel. 0228 - 732761

WWW: sealifeeurope.com

Öffnungszeiten:
täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr (Kassenschluss 17:00 Uhr). Heiligabend geschlossen. Silvester Kassenschluss 16:00 Uhr).

 

Eintrittspreise
Erwachsener: 14,50€ (ab 15 Jahren)
Kind: 9,95€ (3-14 Jahre)
Ermäßigter: 13,50€ (Senioren, Studenten)
unter 3 Jahren und Geburtstagskinder bis 18 Jahre (Vorlage gültiger Ausweis): Eintritt frei

 

 

Reptilienzoo KönigswinterReptilienzoo - Königswinter

 

Der Reptilienzoo wurde 1958 in der zur Nibelungenhalle gehörenden Drachenhöhle eingerichtet.

In mehr als 40 Terrarien leben hier um die 100 Reptilien - unter anderem Krokodile, Kaimane, Warane, Leguane, Geckos, Nattern, Boas, Pythons und Anakondas aus Nord-und Südamerika, Australien, Indien, Indonesien, Afrika, Madagaskar, Papua Neuguinea und den Salomonen.

Es sind hier auch schon zahlreiche Nachzuchten diverser Arten gelungen, die nicht nur besichtigt, sondern z.T. auch erworben werden können.

 

 

Reptilien-Zoo - Königswinter
Drachenfelsstr. 107
D - 53639 Koenigswinter

Tel. 02225 - 2681
FAX 02225 - 12616

WWW: nibelungenhalle.de

Öffnungszeiten:
15.03. bis 01.11. - täglich geöffnet von 10-18 Uhr

02.11. bis 14.03. - wochentags geschlossen!!!
geöffnet: Samstags, Sonntags, Feiertage + Weihnachtsferien (NRW)
von 11 - 16 Uhr

Eintrittspreise (2009) Einzelpreise: Erwachsene 5,00 € Kinder 3,00 €

Gruppenpreise ab 15 Personen: Erwachsene 4,00 € Kinder 2,50 €

Schüler ab 14 Jahre, Studenten und Schwerbehinderte 4,00 €

 

 

 

 

Hochwildpark MechernichHochwildpark - Mechernich

Der 80 Hektar große Hochwildpark Rheinland ist zu jeder Jahreszeit ein Ausflugsziel. Von 9.00 Uhr morgens bis zum Einbruch der Dämmerung kann man hier auf „Tuchfühlung“ mit Rehen, Hirschen und Wildschweinen gehen.
Inmitten schöner Wälder ziehen Elche, Auerochsen, Rothirsche, Dam-, Reh-, Muffelwild, Steinböcke und Yaks ihre Spuren.
Besonders beeindruckend ist das weitläufige Wildschweingehege und das naturnahe Erleben verschiedenster heimischer Tierarten. Großzügige Wege, Ruheplätze und Beobachtungstribünen an den Futterplätzen laden zur Wanderung durch die Wildbahn ein.

 

 

Hochwildpark - Mechernich
53894 Mechernich-Kommern


Tel. 02443 - 6532
FAX 02443 - 911828

WWW: hochwildpark-rheinland.de

Öffnungszeiten:
ganzjährig geöffnet, im Sommer von 9.00 bis 19.00 Uhr, im Winter 9.00 bis 17.00 Uhr.

 

Eintrittspreise 

Kinder 3,00 
Schüler u. Behinderte 4,00 
Erwachsene 5,00